Dorothee Impelmann

Meine oft erzählerisch motivierten Landschaftsbilder stellen ein Zeitzeugnis
der Industrie und der sich durch den Strukturwandel verändernden Heimat
von Duisburg und seiner Umgebung dar.

 

Leben mit und von der Industrie im Zeitalter des Strukturwandels ist eng verknüpft
mit der Suche nach meiner eigenen Identität und der Verwurzelung in meiner Heimat.

 

Heimatfindung - ein ständiger Prozess des Sich-Einlassens, der Positionierung
und der Vertrautheit. Der Wandel meiner sichtbaren Heimat fordert gleichzeitig
den laufenden Wandel in mir selbst.

 

Ein Weg – ein Zwischen-Sein, dessen Ende nicht greifbar ist.

 

Dorothee Impelmann